0611346979 info@waheeda.nl
Selecteer een pagina

Hier sind einige Organisationen, die Vertragsmanager, Insider-Berater und Beschaffungsexperten besser kennen lernen sollten. IACCM – International Association for Contract and Commercial Managementwww.iaccm.com Es ist schwer, von IACCM nichts zu wissen. Sie sind gut vernetzt zwischen Vertragsprofis, globalen und nationalen Unternehmen sowie Software- und Dienstleistern. Ihre treue Mitgliedschaft (hauptsächlich in den Trenches Vertragsmanager und Verhandlungsberater) wächst von Jahr zu Jahr, verstärkt durch produktive Konferenzen, auf denen Vertragsprofis ihr Wissen in Workshops und größeren Präsentationen teilen können. Die wöchentlichen Webinare von Ask the Expert von IACCM decken aktuelle Themen im Beruf mit großem Online-Publikum und intelligenten Fragen ab. IACCM hat einen deutlichen kommerziellen Schwerpunkt, mit einer bedeutenden Präsenz von vertragsstarken Unternehmen in Öl und Gas, Business Services, Luft- und Raumfahrt / Verteidigung, Technologie – Software, öffentlicher Sektor, Telekommunikation, Engineering & Bau. Die Führung bekennt sich zu einem inspirierenden und zukunftsorientierten Ansatz bei der Vergabe von Aufträgen als Instrument für einen besseren Geschäftsbetrieb und Wachstum. Zu diesem Zweck veröffentlichen sie Research (I), Best Practices (Contracting Excellence Journal) und den Blog commitment Matters des Gründers Tim Cummins. NCMA – National Contract Management Associationwww.ncmahq.org Handels- und Vertragspraxisbereiche sind in den Bereichen Bildung, Veranstaltungen und Literatur von ACC gut vertreten. Das Vertragsportal unterstützt Anwälte bei der Erstellung und Demerstellung, Verhandlung und Verwaltung.

Es gibt Online-, On-Demand-Berufsbildung und Materialien, die sich mit Verträgen nach Art, Aufbewahrungsrichtlinien, Garantien und Entschädigungen usw. befassen. Zu den Bildungsangeboten gehören Personen-, Online- und Zertifizierungsprogramme. Obwohl viele Inhalte nur mitgliedern zur Verfügung stehen, ist einige für die Öffentlichkeit zugänglich. Die ACC Value Challenge enthält Artikel und E-Books, die sich auf das Erreichen reduzierter Kosten, eine höhere Vorhersehbarkeit und bessere Ergebnisse konzentrieren. ACC spielt auch eine aktive Interessenvertretung in Fragen, die den internen Berater betreffen oder bei denen eine interne Beraterperspektive relevant ist. Es gibt viele Möglichkeiten für Anwälte, dieser Organisation beizutreten, mit vier Arten von Mitgliedschaften (Einzel-, Unternehmens-, Unternehmensprämien und Im-Übergang/Ruhestand).