0611346979 info@waheeda.nl
Selecteer een pagina

Artikel 344. Besonderes Verfahren für den Abschluss eines Arbeitsvertrags mit einer religiösen Organisation und ihre Änderung Zweitens ist es wichtig, als Ausgangspunkt zu erkennen, dass das Arbeitsrecht Standardmechanismen zur Lösung von Konflikten zwischen Arbeitnehmern bietet. Der routinemäßige Betrieb dieser Mechanismen muss hier nicht im Detail erörtert werden. 40 Der grundlegende Standardmechanismus ist das Management-Vorrecht. Wenn Arbeitnehmer in einen Streit über etwas geraten, entscheidet der Chef normalerweise, wie das Problem angegangen werden soll. Millionen kleiner Streitigkeiten müssen jeden Tag auf diese Weise gelöst werden: Wer muss zu spät bleiben, um eine Aufgabe zu erledigen, wer am Wochenende arbeiten muss oder wer zur Halbzeit Urlaub nehmen kann. Bei der erfolgreichen Verwaltung einer Belegschaft geht es darum, diese Art von Problemen mit minimalem Aufwand lösen zu können. Und an einigen Arbeitsplätzen ist das Management möglicherweise bereit, einige dieser Fragen gemeinsam mit den Arbeitnehmern auszuhandeln, entweder durch Tarifverhandlungen oder durch einen Konsultationsprozess am Arbeitsplatz. In diesen Situationen dürften die Präferenzen der Mehrheit vorherrschen. Der Schwerpunkt dieses Abschnitts liegt nicht auf dem täglichen Betrieb von Management-Vorrechten oder Kollektivverhandlungen, sondern auf den verschiedenen Möglichkeiten, wie das Gesetz versuchen könnte, diese Prozesse zu gestalten oder zu beeinflussen. Deutschland war das nächste europäische Land, das Arbeitsgesetze erlassen hat; Das Hauptziel von Kanzler Otto von Bismarck war es, die Sozialdemokratische Partei Deutschlands zu untergraben.

1878 führte Bismarck eine Vielzahl antisozialistischer Maßnahmen ein, aber trotzdem gewannen die Sozialisten weiter Sitze im Reichstag. Um die Arbeiterklasse zu besänftigen, erließ er eine Vielzahl paternalistischer Sozialreformen, die zur ersten Art der sozialen Sicherheit wurden. 1883 wurde das Krankenversicherungsgesetz verabschiedet, das den Arbeitnehmern eine Krankenversicherung einbezog; der Arbeitnehmer zahlte zwei Drittel und der Arbeitgeber ein Drittel der Prämien. 1884 wurde eine Unfallversicherung angeboten, 1889 folgten Alters- und Invalidenversicherung. Andere Gesetze schränkten die Beschäftigung von Frauen und Kindern ein. Diese Bemühungen waren jedoch nicht ganz erfolgreich; die Arbeiterklasse blieb weitgehend unversöhnlich mit Bismarcks konservativer Regierung. [Zitat erforderlich] Garantien für die Arbeitnehmer, die für gewerkschaften ausgewählt wurden, die nicht von der Erfüllung ihrer Arbeitspflichten und des Ablaufs ihrer Entlassung entbunden werden, werden in den entsprechenden Abschnitten dieses Kodex festgelegt. Der Zeitpunkt der Unterbrechung und ihre konkrete Dauer werden durch die internen Arbeitsvorschriften der Organisation oder auf Absprache zwischen dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber festgelegt.